Der pH-Wert

Der pH-Wert des Wassers ist einer der wichtigsten Faktoren für alle Lebewesen im Wasser. Ideal für Gartenteiche sind Werte über pH 7 bis 8,5. Früh morgens können die Werte auch etwas unter und abends auch etwas über diesen Idealwerten liegen.

Der pH-Wert ist ein Maß für die Stärke einer Säure oder einer Lauge. Er wird in einer Skala von 0‑14 eingeteilt. Reines Wasser wird mit einem pH-Wert von 7 als neutral bezeichnet, Leitungswasser hat in der Regel einen pH-Wert zwischen 7,0 und 8,5.
Alkalische Lösungen haben einen pH-Wert über 7. Je höher der pH-Wert über 7 liegt, desto stärker alkalisch ist die Lösung. Aus dem Haushaltsbereich sind z. B. Seifenlösungen mit pH-Werten von ca. 10 bekannt. Saure Lösungen haben einen pH-Wert unter 7. Je tiefer der pH-Wert unter 7 liegt, desto stärker ist die Säure. Eine starke Säure ist z. B. konzentrierte Salzsäure mit einem pH-Wert von unter 1. Aber auch Getränke mit Kohlensäure reagieren sauer.
Optimal für vielfältiges Leben im Gartenteich sind pH-Werte zwischen pH 7 und pH 8,5. Bei Messwerten unter pH 6 und über pH 9 können Haut- und Kiemenschäden bei Fischen nicht ausgeschlossen werden und im Extremfall zu deren Tod führen.

Wasser hat chemisch gesehen die Formel H2O. Dies bedeutet, in jedem Molekül Wasser befinden sich zwei Atome Wasserstoff (H) und ein Atom Sauerstoff (O). Diese Wassermoleküle zerfallen in Hydroxidionen mit negativer Ladung (OH-) und Wasser­stoffionen mit positiver Ladung (H+). In der Summe ist das Molekül also trotzdem neutral.

Die Definition des pH-Wertes wurde an der Konzentration der Wasserstoffionen festgelegt. Um nicht mit unhandlichen Zahlen arbeiten zu müssen, wurde der pH-Wert als negativer Logarithmus der Wasserstoffionenkonzentration definiert. Bei einer Wasserstoffionenkonzentration von z.B. 0,01 mol/l (= 10-2 mol/l) hat die betreffende Lösung einen pH-Wert von 2.

Je höher die Konzentration der Wasserstoffionen ist, desto niedriger ist der pH-Wert. Sinkt der pH-Wert z. B. von 7 auf 6, so nimmt die Konzentration der Wasserstoffionen um das zehnfache zu.