Waterfall Set 30

eingesetzt in Wasser

Sprudelndes, tanzendes Wasser im Zusammenspiel mit Licht zieht nicht nur Blicke auf sich – es lädt dazu ein, sich zurückzulehnen und zu entspannen.

Mit den neuen Gestaltungsideen von OASE verwandeln Sie Terrasse und Garten in persönliche Wohlfühlräume und holen sich so Ihr »Sommer-Wohnzimmer« nach draußen. Erleben Sie Wasser nicht nur als schlichtes Wasserspiel – tauchen Sie ein in eine völlig neue Welt der Gestaltung.

Ob Sie das belebende, inspirierende Element im Kiesbett einsetzen, in einem dekorativen Gefäß oder in Wasser – Ihren Ideen aus Farben und Formen sind keine Grenzen gesetzt.

Die Umsetzung macht Spaß und ist viel einfacher als Sie denken – lassen Sie sich von den OASE Experten Schritt für Schritt erläutern wie’s geht!

Folgende Materialien werden benötigt:

  • 1 x OASE »Waterfall Set 30«
    inkl. Pumpe, Schlauch und Schlauchtüllen
  • Betonplatte als Sockel
  • 1 x Wasserwaage

So einfach geht’s:

Schritt 1

Als erstes schaffen Sie eine gerade und feste Fläche – eine solide Basis z.B. aus Beton, die als Sockel dient.

Schritt 2

Das »Waterfall Set 30« wird nun auf diese gerade Platte montiert. Einfach mit rostfreien Edelstahlschrauben die zwei seitlichen Befestigungslaschen befestigen.

Schritt 3

Achten Sie unbedingt auf den waagerechten Aufbau mit Hilfe einer Wasserwaage – für ein perfekt ausgerichtetes Wasserspiel.

Schritt 4

Verbinden Sie nun Pumpe und Schlauch. Dazu öffnen Sie die Rückwand und befestigen den Schlauch. Dieser wird dann an der rückseitigen Öffnung hinausgeführt und die Pumpe im Wasser versenkt. Fertig!