OASE Living Water

Dank SchlixX Plus zu erheblichen Kosteneinsparungen

Kundenfeedback

"Die Schlammtiefenmessungen (...) haben eine deutliche Reduzierung der vorhandenen Schlammmenge ergeben. So konnten Reduzierungen von 50 - 75% gemessen werden.

Durch den Einsatz Ihres Mittels konnte die Gemeinde Döhlau im erheblichen Umfang, ggü einer herkömmlichen Entschlammung durch das Ausbaggern und Abtransportieren des Schlammes, Kosteneinsparungen verbuchen." (T. Knauer, 1. Bürgermeister, Gemeinde Döhlau)

Vollständiges Kundenfeedback

Die Aufgabe

In Tauperlitz in Bayern liegt der Quellitzsee mit einer Größe von ungefähr 5 bis 6 ha. Wenngleich hauptsächlich als naturnahes Gewässer gedacht, wird er auch zum Baden oder Angeln genutzt.

Herausforderungen

Aufgrund der bereits stark vorangeschrittenen Verschlammung des ohnehin sehr flachen Gewässers war in diesem Fall Dringlichkeit und hohe Effektivität geboten. Das Gewässer drohte, nahezu zu verlanden.

Die Lösung

Basierend auf den Voruntersuchungen wurde für den Quellitzsee im Jahre 2014 eine Einsatzmenge von 1,55 t SchlixX Plus festgesetzt, die mit Hilfe eines Spezialwasserfahrzeugs eingebracht wurde.

Das Ergebnis

Die Schlammschicht konnte insgesamt auf nur noch 5-25cm reduziert werden, was einer Schlammreduktion um 50-75% entspricht.

In 2015 und 2017 wurden erneut kleinere Mengen SchlixX Plus in das Gewässer gegeben, um die guten Ergebnisse der SchlixX Plus Behandlung von 2014 aufrecht zu erhalten.

SchlixXPlus: Ausgezeichnet für Nachhaltigkeit

SchlixXPlus trägt den Deutschen Award für Nachhaltigkeit des Deutschen Instituts für Service-Qualität. Unter Schirmherrin Dr. Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin a.D., und B.A.U.M. e.V.-Vorsitzender Yvonne Zwick kürte die Jury OASE als einen von drei Preisträgern.

Verwendete Produkte